Wir rechnen mit Buche

Dank der außergewöhnlichen Festigkeit und Steifigkeit der Buche-Furnierschichtholzträger lassen sich größere Spannweiten überbrücken und wesentlich schlankere Konstruktionen im Holzbau erzielen.

Aufgrund der Klimaveränderungen muss sich auch die Waldwirtschaft neu ausrichten. Der Einsatz von BauBuche ist zukunftsweisend: in Zukunft wird mehr Buche zur Verfügung stehen und weniger Fichte, das bisher am meisten genutzte Bauholz. Damit die Wälder mit dem Klimawandel besser zurechtkommen, werden immer mehr Mischwälder gebaut.

Wir nutzen den Vorteil der höheren Festigkeitseigenschaften um schlankere und architektonisch anspruchsvolle Konstruktionen zu realisieren!

WIR finden: das Buchen-Furnierschichtholz ist ein optischer Hingucker!

Bei unserem aktuellen Projekt erzielen wir eine Raumbreite von fast 9m mit Buche-Furnierschichtholzträgern – es entstehen große und vielseitige nutzbare Räume. Wir freuen uns darauf Euch das bald zu präsentieren!